Edmond de Rothschild REIM kauft Logistikobjekt in Bleiswijk

16th April 2020

Edmond de Rothschild REIM hat für den Edmond de Rotschild Euro Industrial Real Estate Fund eine Logistikimmobilie an der Spectrumlaan 5 im niederländischen Bleiswijk erworben.

Dabei handelt es sich um einen 2008 errichteten kleinteiligen Logistikkomplex mit rund 8.500 Quadratmetern Mietfläche. Das Objekt befindet sich im PRISMA Business Park in Bleiswijk, direkt an der Autobahn A12 zwischen Den Haag und Gouda und ist vollständig an einen Einzelnutzer vermietet.

René de Heus, Head of Investment Benelux bei Edmond de Rothschild REIM: „Diese Akquisition passt zur Strategie des Fonds, sich auf hochwertige Logistik- und Light-Industrial-Objekte an gut erreichbaren Standorten in der Nähe der großen Städte im Ballungsraum Randstad und entlang der Verkehrskorridore zu konzentrieren.“

Edmond de Rothschild REIM wurde bei dieser Transaktion im kaufmännischen Bereich, von Hopman & Schreuder Bedrijfshuisvesting, von VBC Notarissen in rechtlichen und steuerlichen Fragen und von SGS Search in technischen Fragen beraten.

Der Edmond de Rotschild Euro Industrial Real Estate Fund ist ein offener Immobilienfonds und weist ein Core+-Profil auf. Gegenwärtig besteht das Portfolio aus 14 Immobilien mit einem Bruttovermögen von rund 85 Mio. Euro. Der Fonds strebt über einen Zehn-Jahreszeitraum eine durchschnittliche jährliche Nettorendite von über sechs Prozent an.

Der Edmond de Rotschild Euro Industrial Real Estate Fund ist als FCP-RAIF mit Sitz in Luxemburg konzipiert. AIF-Manager ist Pancura S.A., Aztec Group fungiert als zentrale Verwaltungsstelle.

Download Pressemitteilung