Edmond de Rothschild REIM refinanziert Teil des District-West-Komplex in Amsterdam

21st July 2021

Edmond de Rothschild REIM hat über seinen European Real Estate Debt Fund und einen Managed Account für eine deutsche Versicherungsgruppe eine Whole-Loan-Finanzierung zur Refinanzierung und Sanierung von zwei Büroimmobilien im District-West-Komplex in Amsterdam-Sloterdijk bereitgestellt, die sich im Besitz von Angelo Gordon und APF International befinden.

Das Joint Venture zwischen Angelo Gordon und APF International hat den Standort im Jahr 2020 erworben. Die Büroimmobilien, die derzeit auf der Grundlage von kurzfristig auslaufenden Mietverträgen genutzt werden, werden Teil eines umfassenden Sanierungsprojekts sein, das 60.000 m² Büro- und Gemeinschaftsflächen umfasst.

Die anspruchsvollen Umbaupläne von Angelo Gordon und APF für den District West sehen die Schaffung eines neuen und attraktiven Bürostandorts in Sloterdijk vor, der nur fünf Gehminuten von der Bahnstation Sloterdijk entfernt ist und hohe Standards für Nachhaltigkeit und Wohlbefinden setzt, mit dem Ziel, sowohl eine BREEAM- als auch eine WELL-Zertifizierung zu erhalten. Die Sanierung der Bestandsimmobilien ist der Beginn einer umfassenderen Umwandlung des ehemaligen Telegraaf-Standorts in einen neuen Bürostandort.

Edmond de Rothschild REIM hat mehr als 270 Millionen Euro für seine paneuropäische Real-Estate-Debt-Strategie eingeworben, sowohl über seinen Real Estate Debt - European High Yield I Sub-Fund als auch über einen Managed Account für eine deutsche Versicherungsgruppe, die beide als Co-Investoren an der Transaktion in Amsterdam beteiligt sind. Die Investmentstrategie konzentriert sich auf die Bereitstellung von Whole-Loan- und Mezzanine-Finanzierungen sowie in ausgewählten Fällen von Preferred Equity für Investoren in den europäischen Märkten.

Ralf Kind, Head of Real Estate Debt bei Edmond de Rothschild REIM, sagte: „Nach unserer kürzlich durchgeführten ersten Mezzanine-Darlehensinvestition im Rahmen des Erwerbs eines Light-Industrial/Logistik-Objekts in Berlin zeigt diese Transaktion die Stärke des Teams durch die Bereitstellung einer Whole-Loan- und Capex-Finanzierung für eine Value-Add-Strategie in einem der florierendsten Büromärkte in Amsterdam.“

Das Real-Estate-Debt-Team von Edmond de Rothschild ist Teil der paneuropäischen Immobilien-Investment-Management-Plattform von Edmond de Rothschild mit einem verwalteten Vermögen von über 12 Mrd. EUR und mehr als 120 Mitarbeitern in sieben europäischen Ländern.

Edmond de Rothschild REIM wurde von einem Team unter Leitung von Diederik Vriesendorp und Michelle van Doren bei NautaDutilh N.V. beraten.

Der Edmond de Rothschild Real Estate Debt - European High Yield I Sub-Fund ist ein geschlossener Fonds mit Sitz in Luxemburg in der Form eines SCA SICAV-RAIF. Alter Domus ist der Alternative Investment Fund Manager.

 

Download Pressemitteilung